Patrozinium St. Martin 2014

Das Patrozinium St. Martin in Birmensdorf wurde am 8. November mit einem Gottesdienst begonnen, einem anschliessenden Umzug mit Lampions und Räbeliechtli zum Weiher vor dem Gotteshaus und endete anschliessend im Gemeindesaal, wo zur symbolischen „Teilete“ die Tische festlich gedeckt und die Buffet-Tische mit Speisen, Getränken, Dessertgebäck und Kuchen einluden. Unsere Andemos!-Mitglieder Rita und Christian Gloor hatten eine peruanische Spezialität, eine heisse Rollgerstensuppe mit Lammfleisch gekocht. Nachdem Pfarreileiter Thomas Leist erklärte, dass sie eine Spezialität aus Peru ist, fand sie allgemeines Lob und reissenden Absatz.