Kochkurs: Peruanische Küche

Rita und Christian Gloor hatten vorgeschlagen, einen Kochkurs über Peruanische Küche zu halten, den Monika Thalmann als Leiterin des Pfarreirats gerne an nahm. Der Pfarreirat hat deshalb für die Freiwilligen-Weiterbildung den Kochkurs ausgeschrieben, weshalb zwei Kochkurse am 28. und 29. Januar mit je neun Teilnehmern im Pfarreizentrum Birmensdorf durchgeführt wurden. Es wurden jeweils vier peruanische Spezialitäten gekocht: Aroz von Pollo, Cevice, Papas a la Huancaina und Pisco Sour. Die Kirchgemeinde unterstützt die Veranstaltungen mit 1200.- Franken, die nach Abzug der Lebensmittelkosten an Andemos gehen. Marc Bussmann lobte die gute Atmosphäre und die guten Gespräche der Teilnehmer.